Nachhaltige Unternehmensführung

Arbeitskreis in der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite Klartext Hat man einmal den Weg der Nachhaltigkeit beschritten, kann man sich nicht mehr zurücklehnen!

Hat man einmal den Weg der Nachhaltigkeit beschritten, kann man sich nicht mehr zurücklehnen!

E-Mail Drucken

Gabriele Thöne

Vorstand von Zoo und Tierpark Berlin

„Der Zoologische Garten Berlin und seine Tochtergesellschaft, der Tierpark Berlin, fühlen sich der  Nachhaltigkeit der Unternehmensführung verpflichtet. Es ist ein Leitgedanke auch meiner täglichen Arbeit, die es in all seinen Facetten zu realisieren gilt. Das ist zudem eine seriöse und nahezu zwangsläufige Ergänzung  zur Ausrichtung der Unternehmen in puncto ökologischer Nachhaltigkeit. Mit großem Engagement betreiben wir den Erhalt der Artenvielfalt sowie die Pflege von Kultur- und Erholungsräumen. „Knut“ steht nicht nur für die wertvolle Arbeit der Tierpflege, die hier in hoher Qualität betrieben wird, sondern er ist zum Symbol für den Schutz bedrohter Arten und für die kompromisslose Notwendigkeit der Gegensteuerung geworden. Jeder, der diesen ganzheitlich ausgerichteten Weg der Nachhaltigkeit einmal beschritten hat erfährt, dass er sich nie mehr zurücklehnen kann. Erfolge – große und kleine – dienen hier immer nur als Ausgangspunkt für die nächsten Schritte. Das ist meine feste Überzeugung und Motivation. Ein Pionier-Projekt wie unsere im November 2009 zu gründende „Junior Zoo-Universität Berlin“, ein wunderbares Bildungsangebot für junge Menschen im Bereich der Naturwissenschaften, ist deshalb in der logischen Konsequenz  einer Ausrichtung des Unternehmens auf Nachhaltigkeit nicht nur eine kurzfristige Marketingaktion. Wir wollen hiermit vielmehr der nächsten Generation, die sich aufmacht, Entscheidungsträger von morgen zu werden, auf die künftige Übernahme der Verantwortung im fragilen Zusammenspiel von Mensch und Umwelt nach unseren Kräften vorbereiten.“

 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Schlagwörter