Nachhaltige Unternehmensführung

Arbeitskreis in der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite Klartext Nachhaltigkeit – eine Stärke von Familienunternehmen

Nachhaltigkeit – eine Stärke von Familienunternehmen

E-Mail Drucken

Prof. Hans B. Bauerfeind

Vorstandsvorsitzender der Bauerfeind AG, Zeulenroda/Thüringen



"Man kann an den nächsten Quartalsbericht denken. Oder an die nächste Generation! Mit zunehmender Erkenntnis über die Gründe der anhaltenden Wirtschaftskrise dämmert es immer mehr Marktteilnehmern, dass eine ihrer Ursachen in der mangelnden Verpflichtung zum nachhaltigen Denken und Handeln zu suchen ist.

 

Das Leitbild des nachhaltigen Wirtschaftens ist, ohne immer so benannt worden zu sein, schon lange ein Charakteristikum von Familienunternehmen und Mittelstand. Die Gründe liegen auf der Hand. Als Familienunternehmer trage ich die persönliche Verantwortung für mein Tun und stehe natürlich mit meinem Kapital dafür ein. Gelebte Nachhaltigkeit ist daher für mich keine lästige Pflicht, sondern eine selbstverständliche Verpflichtung: gegenüber meiner Firma und meiner Familie, gegenüber den Mitarbeitern und den Menschen in der Region, in der wir fest verwurzelt sind. Und gegenüber unserer Umwelt!

Durch meine Initiative wurde vergangenes Jahr die "ARENA für NACHHALTIGKEIT" ins Leben gerufen, eine Zukunfts-Konferenz für Mittelstand und Familienunternehmen. Die ARENA gibt Impulse für nachhaltiges und erfolgreiches Wirtschaften und bietet den Teilnehmern die Plattform für einen spannenden Gedankenaustausch in Workshops, Diskussionsrunden und im Plenum. Ich lade Sie schon heute zu uns nach Zeulenroda ins Bio-Seehotel ein – zur 3. ARENA für NACHHALTIGKEIT vom 15. bis 17. April 2010!"

 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Schlagwörter