Nachhaltige Unternehmensführung

Arbeitskreis in der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite Klartext Maßhalten und Verantwortung

Maßhalten und Verantwortung

E-Mail Drucken

Manfred J. Hoefle

Initiator „Managerismus“ und Business Angel



"Nachhaltige Unternehmensführung ist das Gegenteil von Abschöpfen und Aufbrauchen. Übermäßige Gewinnentnahmen, nicht angemessene Vergütungen, Quartalsdenken, Megalomanie, Eitelkeit, extremer Eigennutz, Glamour an der Führungsspitze, lasche Corporate Governance, Abwälzung von Verantwortung und Haftung, Behandlung von Mitarbeitern als Instrumente und nicht als Individuen vertragen sich selbstredend nicht mit Nachhaltigkeit; es sind schädliche, „manageristische“ Denk- und Handlungsweisen.

Nachhaltige Unternehmensführung bedeutet Maßhalten, Verantwortung für Mitarbeiter und auch für Gemeinschaft und Gesellschaft. Deutschland verfügt über unvergleichlich viele Beispiele dafür, im Besonderen mit den eigentümerbestimmten Unternehmen. Sie vereinen im besten Sinne Fortschrittsstreben und wertkonservative Grundhaltung."

 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Schlagwörter