Nachhaltige Unternehmensführung

Arbeitskreis in der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite Aktuelles Veranstaltung "Nachhaltige Unternehmensführung - Aufsichtsräte in der Verantwortung"

Veranstaltung "Nachhaltige Unternehmensführung - Aufsichtsräte in der Verantwortung"

Das internationale Unternehmensnetzwerk für Nachhaltiges Wirtschaften AGRION, der Arbeitskreis „Nachhaltige Unternehmensführung“ der Schmalenbachgesellschaft und die Katholische Akademie/Haus am Dom laden Sie herzlich ein zur zur Veranstaltung "Nachhaltige Unternehmensführung - Aufsichtsräte in der Verantwortung" am 9.9.2010 in Frankfurt gemeinsam mit anderen Unternehmensführern zu diskutieren, wie Vorstände und vor allem Aufsichtsräte sicherstellen können, dass das unternehmerische Verantwortung im Unternehmen verankert und in die operativen Geschäftsprozesse umgesetzt wird.

 


Nachhaltige Unternehmensführung
Aufsichtsräte in der Verantwortung
 

Sehr geehrte Damen und Herren

das internationale Unternehmensnetzwerk für Nachhaltiges Wirtschaften AGRION, der Arbeitskreis „Nachhaltige Unternehmensführung“ der Schmalenbachgesellschaft und die Katholische Akademie/Haus am Dom laden Sie herzlich ein,

am 9. September 2010, 14-17 Uhr
im Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt am Main
gemeinsam mit anderen Unternehmensführern zu diskutieren, wie Vorstände und vor allem Aufsichtsräte sicherstellen können, dass das unternehmerische Verantwortung im Unternehmen verankert und in die operativen Geschäftsprozesse umgesetzt wird.
In einer moderierten Podiumsdiskussion gehen wir dabei unter anderem folgenden Fragen nach:
  • Warum ist Nachhaltigkeit ein Thema für Aufsichtsräte? Wie können Zusammensetzung und Professionalisierung von Aufsichtsräten dazu beitragen, die Sensibilität für Nachhaltigkeitsthemen zu erhöhen? Welchen Einfluss haben unterschiedliche Rechtsformen und Eigentümerstrukturen von Unternehmen?
  • Was sind die entscheidenden Nachhaltigkeitsthemen, anhand derer das Geschäftsmodell des Unternehmens überprüft werden muss? Wie lässt sich sicherstellen, dass das Unternehmen seine Verantwortung zu allererst im Rahmen seines Kerngeschäfts wahrnimmt?
  • Wie können Aufsichtsräte durch die aktive Wahrnehmung Ihres Mandats dazu beitragen, dass das Unternehmen eine klare und langfristig ausgelegte Strategie zum Wohle aller Stakeholder verfolgt? Wie können sie den Vorstand bei der verantwortungsvollen Unternehmensführung unterstützen?
  • Welche Kriterien und Informationsquellen sind geeignet, um die Umsetzung von Nachhaltigkeit in die operativen Geschäftsprozesse zu überprüfen? Wie gelingt die Kommunikation zwischen Aufsichtsrat und den (internen) Anspruchsgruppen?
Beim anschließenden Podiums-Plenums-Gespräch wünschen wir uns, dass Sie Ihre eigenen Erfahrungen mit dem Thema Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen in die Diskussion einbringen.
Die Veranstaltung richtet sich an Aufsichtsräte, Beiräte, Vorstände und Geschäftsführer sowie betroffene Bereichsleiter (wie z.B. Risikomanager, Nachhaltigkeitsbeauftragte) aus Konzernen und mittelständischen Unternehmen. 
Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit zur Teilnahme am diesjährigen UnternehmerFORUM im Haus am Dom. Vortragen wird Wolfgang Gutberlet, Vorstand der tegut... Gutberlet Stiftung & Co. Den Flyer mit dem Programmablauf und den Referentenbeschreibungen finden Sie
hier.
Teilnehmer der Podiumsdiskussion:


Hans-Martin Buhlmann, CEO, Vereinigung Institutioneller Privatanleger
Dr. Susanne Rückert, Präsidentin des Deutschen Aufsichtsrats-Instituts
Dr. Bernd Schichold, Vorstandsvorsitzender, Financial Experts Association
Frank Trümper, Geschäftsführer, Common Purpose Deutschland

 

Moderation:

Rudolf X. Ruter, Leiter des Arbeitskreis „Nachhaltige Unternehmensführung", Schmalenbachgesellschaft

 

Teilnahme:
Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um Austausch in Roundtable-Atmosphäre zu ermöglichen. Zugelassen werden können nur Unternehmensführer und AGRION-Mitglieder. Bitte melden Sie sich über unsere Website an.

 

Kontakt für Rückfragen:

Jan Krimphove, Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel: 069 - 3085 5477
General Manager

AGRION Deutschland GmbH
Mainzer Landstrasse 49
60329 Frankfurt/M.
Internet:
www.agrion.org/de
Geschäftsführer/CEO: Pierre Reboul
Registergericht/Registered Court: Amtsgericht Frankfurt am Main
Geschäftsnummer: HRB 84256


 
Banner

Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Schlagwörter