Nachhaltige Unternehmensführung

Arbeitskreis in der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite Klartext Nachhaltige Unternehmensführung ist eine Verpflichtung!

Nachhaltige Unternehmensführung ist eine Verpflichtung!

E-Mail Drucken

Dr. Eva Fischer

Bundesvorsitzende der Wirtschaftsjunioren Deutschland und Leiterin des Zentrums für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung an der Universität Koblenz-Landau

alt

Nachhaltige Unternehmensführung ist eine Verpflichtung, die wir gegenüber den kommenden Generationen haben. Für mich bedeutet es, dass wir in jeder Hinsicht dafür sorgen müssen, dass wir unser Land zukünftigen Generationen so übergeben, dass ein Leben mit einer guten Lebensqualität möglich ist. Dafür müssen wir unsere Unternehmen so aufstellen, dass sie langfristig am Markt bestehen können und damit die Grundlage für unseren Wohlstand erhalten. Gleichzeitig müssen wir so wirtschaften, dass wir sparsam mit unseren Ressourcen umgehen, auf erneuerbare Energien und neue Technologien setzen und damit die Weichen für die Zukunft stellen. Die Wirtschaftsjunioren, mit rund 10.000 Mitgliedern der bundesweit größte Verband junger Unternehmer und Führungskräfte, haben das erkannt. Wir setzen uns deshalb mit unserem Netzwerk dafür ein, Unternehmer und Führungskräfte von der Notwendigkeit des nachhaltigen und Ressourcen schonenden Wirtschaftens zu überzeugen.

 

 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Schlagwörter