Nachhaltige Unternehmensführung

Arbeitskreis in der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite Klartext Unternehmensführung ist positives Gewissen in Sachen Nachhaltigkeit

Unternehmensführung ist positives Gewissen in Sachen Nachhaltigkeit

E-Mail Drucken

Jochen Kienbaum

Vorsitzender der Geschäftsführung der Kienbaum Consultants International GmbH
sowie der Kienbaum Executive Consultants GmbH

alt

Nachhaltigkeit ist für die strategische Unternehmensführung schlicht selbstverständlich, denn kurzfristig angelegte Strategien haben meist weder Bestand noch Erfolg. Nur Nachhaltigkeit sichert langfristigen Unternehmenserfolg.

Wir, die Managementberatung Kienbaum, sind es als Familienunternehmen gewohnt, in Generationen zu denken. Deshalb können wir uns in unsere Kunden, die häufig ebenfalls über viele Jahrzehnte erfolgreich sind, besonders gut hineindenken und sie optimal beraten. Kienbaum lebt fünf zentrale Werte: Mehrwert, Lösungsorientierung, Integrität, Verbindlichkeit und Vielseitigkeit. Diese haben – von gelegentlichen Weiterentwicklungen abgesehen – seit 65 Jahren Bestand. Das ist für uns gelebte Nachhaltigkeit.

Man darf jedoch Nachhaltigkeit nicht mit dem Bewahren des Status quo verwechseln: Wer sich nicht ändert, hat schon verloren. Kienbaum hat in seiner langen Firmengeschichte gezeigt, wie das gehen kann: Schon seit den 1950er Jahren hat sich der Kompetenzfokus des Unternehmens kontinuierlich gewandelt von eher technischer Beratung hin zur Unterstützung bei allen Fragen rund um Personal, Transformation und Kommunikation. So hat Kienbaum seinen Unternehmenserfolg nachhaltig gesichert.

Kienbaum hat kürzlich eine Studie zum Thema Nachhaltigkeits-Management erstellt. Danach haben deutsche Unternehmen zwar inzwischen die Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit erkannt, die Umsetzung steckt allerdings häufig noch in den Kinderschuhen. Zwar haben knapp drei Viertel der Unternehmen bereits eine Organisationseinheit Nachhaltigkeits-Management, jedoch ist diese bei knapp der Hälfte dieser Firmen erst im Aufbau beziehungsweise in der Etablierung begriffen.

Bei Kienbaum ist das Thema Nachhaltigkeit Chefsache: Die Unternehmensführung ist das positive Gewissen in Sachen Nachhaltigkeit. Damit ein Unternehmen wirklich nachhaltig handelt, muss das Nachhaltigkeits-Prinzip darüber hinaus breit in der Organisation verankert werden. Alle müssen diesen Gedanken leben – von der Führungskraft bis zum Sachbearbeiter. .

 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Schlagwörter