Nachhaltige Unternehmensführung

Arbeitskreis in der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite Klartext Bundesregierung unterstützt nachhaltige Unternehmensführung

Bundesregierung unterstützt nachhaltige Unternehmensführung

E-Mail Drucken

Gerd Hoofe

Beamteter Staatssekretär beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales

alt

Nachhaltige Unternehmensführung ist ein zentrales Zukunftsthema unserer Zeit. Immer mehr Unternehmerinnen und Unternehmer erkennen, dass wirtschaftliche, soziale und ökologische Ziele sich miteinander verbinden lassen. Aus Überzeugung und freiwillig richten sie das Kerngeschäft ihres Unternehmens an den Regeln einer nachhaltigen Unternehmensführung aus. Diese Grundidee, die hinter Corporate Social Responsibility (CSR) steht, will die Bundesregierung in die Breite tragen.

Das Bundeskabinett hat darum am 6. Oktober 2010 die Nationale CSR-Strategie in Form eines Aktionsplans CSR beschlossen. Der Aktionsplan CSR ist der Startschuss für eine strategische Förderung zur Stärkung der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen. Bei der Umsetzung des Aktionsplans werden wir die verschiedensten Kräfte aus Gesellschaft und Wirtschaft mit ins Boot nehmen. Gemeinsam möchten wir aufzeigen, wie nachhaltige Unternehmensführung zum Wohle der Gesellschaft und der Unternehmen funktionieren kann.

 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Schlagwörter