Nachhaltige Unternehmensführung

Arbeitskreis in der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite Klartext Klartext reden ist gut, danach handeln entscheidend

Klartext reden ist gut, danach handeln entscheidend

E-Mail Drucken

Christof von Borries

Geschäftsführer und Managing Director
von Borries Advisory-Partners GmbH & Co. KG

alt

Die Diskussion ist besetzt mit den Themen Ökologie und Ökonomie, mit einer Flut von Zertifikaten, von denen inzwischen eine ganze Branche von Beratungsunternehmen lebt und mit immer neuen Kennzahlen, die diese Nachhaltigkeit messbar machen und jeden Controller erfreuen. Diese Zertifikate und Kennzahlen sind durchaus nicht unwichtig, aber auch nicht aussagefähig über die notwendige ethische Grundlage des unternehmerischen Handelns. Nur diese ist in der Lage, eine positive Langfristigkeit zu erreichen. Die Ergebnisse daraus sind nicht direkt messbar. Aber ohne sie sind alle anderen "grünen" oder "nachhaltigen" Maßnahmen eher kurzlebiger Natur und vornehmlich von konjunkturellem Anreiz für die Dienstleistungsbranche. Klartext reden ist gut, danach handeln aber entscheidend. In einer Zeit des Messens und Wiegens und der Zahlengläubigkeit erfordert dies einiges Stehvermögen. Die Rückbesinnung z.B. auf christliche Grundwerte hilft dabei - auch in der Unternehmensführung.

 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Schlagwörter