Nachhaltige Unternehmensführung

Arbeitskreis in der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite Aktuelles
Aktuelles

Ernst & Young CCaSS berichtet über AKNU

alt Im aktuellen Nachhaltigkeitsmagazin CCaSS News von Ernst&Young können Sie sich beispielsweise über die aktuelle Entwicklung der Chancen und Herausforderungen der "integrieter Berichterstattung" informieren. Zudem berichtet das Magazin in seiner nunmehr 15. Ausgabe ausführlich über das Engagement des AKNU. Die CCaSS News können Sie hier herunterladen. Direkt zum Artikel über den AKNU von Rudolf X. Ruter und Philipp Killius gelangen Sie hier.

 

Deutscher Nachhaltigkeitskodex verabschiedet

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung hat der Bundesregierung am 13. Oktober 2011 eine Empfehlung für einen Deutschen Nachhaltigkeitskodex übermittelt. Der Rat empfiehlt allen Unternehmen, den Deutschen Nachhaltigkeitskodex freiwillig anzuwenden. Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex liefert damit eine zuverlässige und nachvollziehbare Definition der Nachhaltigkeitsleistungen von Unternehmen. Seine Wirksamkeit und Verbindlichkeit erhält der Kodex über den Markt. Investoren und Finanzmarktakteure können damit im Wettbewerb Informationen zu den wesentlichen Nachhaltigkeitsleistungen der Unternehmen in ihre Analyse von Chancen und Risiken einbeziehen.

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex ist in einem zweijährigen Dialogprozess entstanden, an dem neben Vertreterinnen und Vertretern der Finanzmärkte, der Unternehmen und der Zivilgesellschaft auch der AKNU mitgewirkt hat. Zahlreiche Unternehmen haben den Nachhaltigkeitskodex praktisch getestet und positiv auf seine Praxistauglichkeit bewertet.

Hier können Sie sich den Deutschen Nachhaltigkeitskodex herunterladen.

 

Einladung zur Tagung "Wirtschaft Ideen zur Neugestaltung"

Wie müssen wir unser Denken und Leben verändern, damit wir füreinander in Kooperation für ein gemeinsames Ziel leben und wirtschaften? Wie können wir Unternehmungen und gesellschaftliche Prozesse diesem Ziel entsprechend gestalten,? Welche ersten Schritte kann jeder für sich selbst tun, um unser gemeinsames Zusammenleben von Egoismus und Konkurrenz zu heilen?

Die Referenten der Tagung „Wirtschaft – Ideen zur Neugestaltung“ möchten gemeinsam mit Ihnen diesen Fragen nachgehen. Götz E. Rehn und Götz W. Werner möchten dabei Ihre Erfahrungen aus dem Aufbau der Alnatura Produktions- und Handels GmbH und der dm-drogerie markt GmbH + Co. KG mit ihnen teilen und gemeinsam in die Zukunft blicken. Wie kommen wir zu einem neuen Denken und wie kann zukunftsfähiges Unternehmertum gestaltet werden?

Dazu werden Sie herzlich am 27. September 2011 an die Alanus Hoschule nach Alfter bei Bonn eingeladen.

Die Tagung richtet sich an alle, die sich für die Ideen zur Neugestaltung der Wirtschaft interessieren. Um eine Anmeldung dazu wird spätestens bis zum 12. September gebeten. Das genaue Programm und einen Anmeldebogen finden Sie unter:

http://www.alanus.edu/veranstaltung/wirtschaft/wirtschaft-ideen-zur-neugestaltung-2.html

 

Bürgerdialog Nachhaltigkeit

"Es ist Halbzeit beim Bürgerdialog Nachhaltigkeit.

Viele interessante Beiträge sind bereits auf www.dialog-nachhaltigkeit.de  eingegangen.

Auch in den verbleibenden sieben Wochen freut sich die Bundesregierung auf Ihre Kommentare und Meinungen sowie einen größer werdenden Kreis interessierter Teilnehmer.

Noch bis zum 30. September gibt es die Möglichkeit mitzudiskutieren – Ideen und Anregungen zum Entwurf des Fortschrittsbericht der Bundesregierung beizusteuern.

Neu auf der Seite sind Kurzinterviews mit prominenten Persönlichkeiten aus der Politik . Sie beantworten Fragen aus der ersten Dialogphase im vergangenen Jahr. Die Videobotschaften können Sie auf www.dialog-nachhaltigkeit.de  anschauen."

 

Verantwortungsbewusste Unternehmensführung

Astrid Hamker, Gesellschafterin der Piepenbrock Unternehmensgruppe,  spricht in ihrem Artikel "Verantwortungsbewusste Unternehmensführung" im BOARDreport in der Ausgabe Juni 2011 über die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen. Dabei geht sie speziell auf die Rolle von Werten und Unternehmenerpersönlichkeiten im Unternehmen ein.

Den Artikel finden Sie hier.

 


Seite 4 von 19
Banner

Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Schlagwörter